Margarete Drachenberg, Karl Marx „Ist Mr. Marx zu Hause?“

Margarete Drachenberg, Karl Marx „Ist Mr. Marx zu Hause?“
• Margarete Drachenberg, Karl Marx „Ist Mr. Marx zu Hause?“
• Anekdoten
• 128 Seiten, 12,0 x 19,0 cm, gebunden
• ISBN 978-3-359-01368-6
• Eulenspiegelverlag Berlin
9,99 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
ODER

Lieferzeit: 2-3 Tage

 
Produktbeschreibung

Details

Marx’ Leben und Wirken in heiterer, gelegentlich spöttischer Anekdotenform: Das Buch zeigt ihn als hartherzigen Sohn und liebenden Ehemann und Vater, als findigen Redakteur und strengen Lehrmeister, als weisen Philosophen und manischen Arbeiter, als exzessiven Leser und schlechten Verlierer, als gedankenlosen Geldverschwender und mittellosen Vertriebenen, als genusssüchtigen Lebemann, gebeutelten Kranken und ewigen Idealisten … Kurz: Die Anekdoten erhellen schlaglichtartig einen zutiefst widersprüchlichen Charakter und erlauben auf unterhaltende Weise eine stets faktisch untersetzte Annäherung an Person und Werk.

Margarete Drachenberg

Margarete Drachenberg lebt als Herausgeberin und Autorin in Berlin. Von ihr erschienen unter anderem Anekdoten über Mozart und die preußische Königin Sophie Charlotte.

Karl Marx

Karl Marx, geboren 1818 in Trier. Gymnasium, Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und der Philosophie in Berlin. Redakteur der Rheinischen Zeitung in Köln. 1843 bis 1845 in Frankreich, Bekanntschaft mit Heine. Ökonomische Studien, Herausgabe der deutsch-französischen Jahrbücher, Beginn der engen Zusammenarbeit mit Friedrich Engels. 1845 Ausweisung aus Frankreich, Exil in Brüssel. 1848 erscheint das »Kommunistische Manifest«. Nach Ausweisung aus Belgien vorübergehend Exil in Paris, nach Märzrevolution Rückkehr nach Deutschland. 1849 erneut Ausweisung aus Preußen, geht nach London, lebt hier als Journalist und Privatgelehrter. Karl Marx stirbt 1883 in London.
weitere Details
Produktart: Handelsware
Artikelnummer: H103242274
Länge (cm): 19
Breite (cm): 12
Höhe (cm): 1,5
Gewicht (g): 190